Urlaub an De Twee Bruggen zum zeitpunkt des COVID19

Auch jetzt sind Sie herzlich willkommen

Die Entwicklungen rund um das Coronavirus werfen viele Fragen auf. In diesem Blog versuchen wir, so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Wir versuchen, alle Fragen, die wir erhalten, so schnell und so gut wie möglich zu beantworten, aber aufgrund des enormen Andrangs im Moment müssen Sie möglicherweise länger auf eine Antwort warten, als Sie es von uns gewohnt sind.

Wir möchten Sie bei De Twee Bruggen willkommen heißen. Wir befolgen die Richtlinien des RIVM, damit Sie als Gast so sicher und angenehm wie möglich in unserem Park wohnen können. Auf diese Weise sind Sie für eine Weile von zu Hause weg und können sich von einem wohlverdienten Urlaub erholen.

Distanzieren Sie sich nicht nur voneinander, sondern auch von der Hektik und dem Trubel. In Winterswijk finden Sie völlige Ruhe und Frieden. Besonders jetzt, in diesen unsicheren Zeiten. Übernachten Sie in unserem Ferienpark, dem Ausgangspunkt, um die Coulisselandschaft der Achterhoekse zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Oder wo man einfach gar nichts tun muss ...

Online Buchen  

Lesen Sie hier alle Informationen zu COVID19 bei De Twee Bruggen:

ERLEBEN SIE EINEN SICHEREN UND ANGENEHMEN AUFENTHALT BEI DE TWEE BRUGGEN

Gesundheit und Sicherheit stehen für uns natürlich an erster Stelle, gehen aber auch Hand in Hand mit Entspannung und Spaß. Neugierig, was Sie als Gast erwartet? Lesen Sie unten, was Sie in unserem Park erwartet.

Letzte Aktualisierung 20. Dezember 2021.


Der Ferienpark

Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Ferienpark willkommen zu heissen

Wir begrüßen die Tatsache, dass die Maßnahmen flexibler gestaltet werden und dass unsere Einrichtungen dadurch schrittweise wieder geöffnet werden können. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

  • Das Hallenbad ist mindestens bis zum 14. Januar geschlossen
  • Die Fitness ist mindestens bis zum 14. Januar geschlossen
  • Das Restaurant De Schoppe, die Bowlingbahnen sind mindestens bis zum 14. Januar geschlossen. Unsere Bar im Freien ist von 12.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und bietet Spaziergänge, Kaffee und andere winterliche Erfrischungen zum Mitnehmen an. Sie können auch bis 19.00 Uhr Geschirr abholen. 
  • Während der Weihnachtsferien ist die Imbissbude täglich bis 20:00 Uhr geöffnet und bietet Pommes und Snacks zum Mitnehmen.  
  • Die Saunas und das Solarium sind sind mindestens bis zum 14. Januar geschlossen.
  • Der Supermarkt ist geöffnet. Genießen Sie frisch gebackene Brötchen? Der Supermarkt ist täglich geöffnet. Im Supermarkt ist ein Mundschutz Pflicht.
  • Minigolf und Tennisplatz sind geöffnet.
  • Unterhaltungsteam und Spaß für Ihre Kinder. Unser Animationsteam organisiert während der offiziellen niederländischen Schulferien ein angepasstes Programm gemäß den RIVM-Richtlinien.
    Ihre Kinder können auch auf dem großen Spielplatz von De Twee Bruggen spielen.

Campingplätze und Unterkünfte

  • Stellplätze sind geöffnet.
  • Sanitärgebäude sind geöffnet. In den Sanitäranlagen ist ein Mundschutz Pflicht.
  • Unsere Unterkünfte sind geöffnet
    Haben Sie ein Chalet, einen Bungalow oder ein Lodge-Zelt gebucht? Auch dann möchten wir Sie herzlich willkommen heißen! Jede Unterkunft verfügt über eine voll ausgestattete Küche, ein Badezimmer sowie einen Wohn- und Schlafbereich, so dass Sie während Ihres Aufenthalts über alle Annehmlichkeiten verfügen werden, die Sie benötigen.


Distanzieren Sie sich nicht nur voneinander, sondern auch von der Hektik und dem Trubel. In Winterswijk finden Sie völlige Ruhe und Frieden. Besonders jetzt, in diesen unsicheren Zeiten. Übernachten Sie in unserem Ferienpark, dem Ausgangspunkt, um die Coulisselandschaft der Achterhoekse zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Oder wo man einfach gar nichts tun muss ...

Online Buchen  

BESTEHENDE RESERVIERUNG STORNIEREN?

Wollen Sie Ihren Vorbehalt wegen des Coronavirus nicht nutzen? Dann ist es möglich, sie zu stornieren. Der bereits bezahlte Betrag bleibt als Guthaben für Sie bestehen. Sie können dieses Guthaben für eine neue Reservierung mit dem spätesten Ankunftsdatum 31. Dezember 2022 verwenden. Bitte kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon.

DTB20170526 0897
Speeltuin7
Terras Foodcorner (1)
Omgeving (1)
Zwemmen (5)
Foodcorner (1)
Kamperen (3)
Chalet Veranda (17)

VIEL GESTELLTE FRAGEN ÜBER DAS CORONAVIRUS (COVID-19)

Ich habe demnächst einen Urlaub im Vakantiepark De Twee Bruggen gebucht, aber wegen des Coronavirus möchte ich meinen Urlaub absagen. Werde ich das Geld zurückbekommen?
Nein, Sie erhalten Ihr Geld nicht zurück, wenn Sie wegen des Coronavirus absagen. Eine Stornierung wegen des Coronavirus bedeutet nicht, dass Sie den im Voraus bezahlten Betrag zurückerhalten können. Es gelten die Stornobestimmungen in den jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen von RECRON, d.h. Sie müssen einen Teil oder den gesamten (im Falle einer Stornierung am Tag des Beginns) vereinbarten Preis bezahlen. Wenn Sie eine eigene Reiserücktrittsversicherung haben, verweisen wir Sie an Ihren eigenen Versicherer.

Die Umstände sind jedoch so außergewöhnlich, dass wir unseren Gästen die Möglichkeit bieten, den bereits bezahlten Betrag als Guthaben zu hinterlegen, das für eine neue Reservierung mit einem Aufenthalt mit einem spätesten Ankunftsdatum vom 31.Dezember 2022 verwendet werden kann. Die zusätzlichen Kosten müssen Sie selbst tragen.

Ich komme aus Deutschland und möchte meinen Urlaub bei De Twee Bruggen absagen.
Wenn Sie als deutscher Gast nicht kommen können oder wollen, weil Sie nicht ins Ausland reisen wollen oder dürfen, geschieht dies auf eigenes Risiko. Aus diesem Grund ist eine Erstattung oder Entschädigung nicht zwingend erforderlich, abgesehen von den anwendbaren Stornierungsbestimmungen in den entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von RECRON. Es gelten die Stornobestimmungen von RECRON, was bedeutet, dass bei Nichtantritt der Reise Stornokosten in Rechnung gestellt werden.

Die Umstände sind jedoch so außergewöhnlich, dass wir unseren Gästen die Möglichkeit bieten, den bereits bezahlten Betrag als Guthaben zu hinterlegen, das für eine neue Reservierung mit einem Aufenthalt mit einem spätesten Ankunftsdatum vom 31. Dezember 2022 verwendet werden kann. Die zusätzlichen Kosten müssen Sie selbst tragen.

ZEITLEISTE ALLER AKTUALISIERUNGEN

Aktualiserung: 06. November 2021

  • Für unseren Restaurant De Schoppe (innen, auf der Terrasse und Bowlingbahnen) sind wir verpflichtet, den QR-Code oder den Nachweis der Prüfung und Ihren Ausweis zu kontrollieren. Wir müssen den Corona-Empfang von Besuchern ab 13 Jahren kontrollieren. Die Corona-Karte und der Identitätsnachweis müssen bei Besuchern ab 14 Jahren kontrolliert werden.
  • Für den Zutritt zu unserem Schwimmbad, dem Fitnessbereich und wenn Sie in der Food Corner Platz nehmen, sind wir verpflichtet, den QR-Code oder das Prüfzertifikat und Ihren Ausweis zu kontrollieren. Wir müssen den Corona-Empfang von Besuchern ab 13 Jahren kontrollieren. Die Corona-Karte und der Identitätsnachweis müssen bei Besuchern ab 14 Jahren kontrolliert werden.
  • Bei der Mitnahme von Essen oder Getränken in der Food Corner gibt es keine Korona-Kontrolle, aber Sie müssen einen Mundschutz tragen.
  • Das Bringen und Abholen von Schwimmschulkindern kann ohne Korona-Check, aber mit Mundschutz erfolgen.
  • An der Rezeption und im Supermarkt ist ein Mundschutz Pflicht.

 

Aktualiserung: 25. September 2021

Bitte halten Sie Ihren QR-Code oder Ihr Prüfzertifikat und Ihren Personalausweis bereit, da wir verpflichtet sind, diese in unserem Restaurant De Schoppe (drinnen) zu kontrollieren. Gastronomiebetriebe müssen die Kronen von Besuchern ab 13 Jahren kontrollieren. Die Corona-Karten und der Identitätsnachweis müssen bei Besuchern ab 14 Jahren kontrolliert werden.

Aktualiserung: 20. September 2021

Wir befolgen die ab dem 25. September geltenden nationalen Vorschriften. Für das Restaurant De Schoppe (drinnen) müssen Sie eine Corona-Eintrittskarte vorlegen, mit der Sie die Bedingungen erfüllen (vollständig geimpft, gültige Genesungskarte oder ein negatives Testergebnis, das höchstens 24 Stunden alt ist).